Diese Stelle teilen

 

 

 

 

 

Wecke deinen #PIONIERGEIST und gib deiner Karriere den entscheidenden Kick – jetzt bewerben!

 

Für unseren innogy-Standort Hamburg suchen wir dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Teilzeit, Befristet für 6 Monate) als Masterand*in FEM Modellierung - Wind Energy Offshore.

Möchtest du innogy dabei helfen, eine neuartige Technologie für den Rückbau von Gründungspfählen auf See zu entwickeln? Würdest du gerne eine clevere Lösung entdecken, um Offshore-Windparks am Ende ihrer Nutzungsdauer zu demontieren? Möchtest du ein Wegbereiter der Energiewende sein? Wir suchen einen ergebnisorientierten Studenten mit Leidenschaft für Innovationen. Du erhältst eine konkrete Aufgabenstellung und die nötigen Ressourcen, um numerische Modellierungen von Stahlpfählen durchzuführen.

 

Du arbeitest mit unterschiedlichen Fachbereichen innerhalb innogys Geschäftseinheit für Offshore-Windenergie zusammen. Du wirst bei der FEM Modellierung von der Abteilung „Civil Engineering“ unterstützt. Die Betreuung und Führung erfolgt durch die Abteilung „Project Management“. Du kommst in Berührung mit den anderen Fachbereichen wie z.B. „Research & Development“ und „IP Management/Patents“.

 

Mögliches Thema der Masterarbeit: „Modellierung von Gründungspfählen für Offshore-Windturbinen unter Verwendung der Finite-Elemente-Methode (FEM) im Hinblick auf den Rückbau“

 

Wie unterstützt du uns als Masterand*in FEM Modellierung - Wind Energy Offshore?

  • Modellieren von Gründungspfählen für Offshore-Windturbinen unter Verwendung der Finite-Elemente-Methode (FEM)
  • Mitwirken an der Entwicklung einer innovativen Technologie zur Extraktion von Stahlpfählen
  • Schrittweises Weiterentwickeln eines FEM Models
  • Unterstützen bei der Fortentwicklung einer nachhaltigen Technologie für den Rückbau von Pfählen

 

Was bringst du idealerweise mit?

  • Absolvierung eines Master Studiums der Fachrichtung Maschinenbau, Bauingenieurwesen oder ähnlich
  • Fortgeschrittene Kenntnisse der FEM Modellierung
  • Erste Erfahrungen im konstruktiven Stahlbau
  • Geotechnisches Wissen von Vorteil
  • Verständnis von Pfahl-Boden-Interaktionen
  • Sichere Englischkenntnisse

 

Wer sind wir?

innogy ist bunt, flexibel, energiegeladen und voller kreativer Ideen. Und die setzen wir in vielen europäischen Ländern jeden Tag um. Zusammen mit unseren über 40.000 Mitarbeitern in den Bereichen erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb, schaffen wir ein nachhaltiges Energiesystem, das die Welt für nachfolgende Generationen lebenswert macht. Wir bieten bestehenden und potenziellen Kunden innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen, die ihnen eine effizientere Nutzung der Energie ermöglichen.

 

innogy bietet mehr als nur Gehalt:

Als Masterand*in FEM Modellierung - Wind Energy Offshore bekommst du den Freiraum, den du für deine persönliche Entwicklung brauchst.

Außerdem bieten wir dir:

  • Praxisnahe Betreuung und Führung durch innogys Fachpersonal
  • Tiefe Einblicke in den Entwicklungsprozess für neuartige Technologien
  • Moderne Arbeitsumgebung in innogys Büro in Hamburg

 

Hast du Fragen?

Für weitere Informationen wende dich bitte an David Rienecker, Tel. +49 40 209493-2114. Oder bist du jetzt schon überzeugt, dass dies der nächste Schritt in deiner Karriere sein soll? Dann registriere dich jetzt und bewirb dich gleich online bis zum 07.02.2019 für die Aufgabe als Masterand*in FEM Modellierung - Wind Energy Offshore (ID 16646). Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen.


Jobsegment: Wind Energy, Engineer, R&D Engineer, Energy, Engineering, Research

Ähnliche Stellen suchen: