Diese Stelle teilen

Ingenieur Netzplanung (m/w/d) in Saffig

 

 

 

Unternehmen: Westnetz GmbH 

Standort: Saffig, Deutschland (DE) 

 

 

Für unser Team am Standort Saffig suchen wir engagierte Verstärkung.

 

Die Westnetz mit Sitz in Dortmund ist der Verteilnetzbetreiber für Strom und Gas im Westen Deutschlands. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter der innogy SE. Westnetz betreibt mit 5.100 Mitarbeitern eine Vielzahl von Netzen unterschiedlicher Eigentümer im Westen Deutschlands. Sie ist ein unabhängiger Verteilnetzbetreiber und stellt die Gas- und Stromnetze allen Marktteilnehmern diskriminierungsfrei zur Verfügung. Innerhalb der innogy SE verantwortet Westnetz im regulierten Bereich Planung, Bau, Instandhaltung und Betrieb von 185.000 Kilometern Stromnetz und 28.000 Kilometern Gasnetz. Westnetz unterstützt die Energiewende in Deutschland mit zukunftsorientiertem Aus- und Umbau der Netze sowie zahlreichen Innovationsprojekten.

 

 

 

Unsere Strom- und Breitbandnetze sind fit und sollen dies auch in der Zukunft  bleiben.

 

Das Regionalzentrum Rauschermühle projektiert Mittelspannungs-, Niederspannungs-, Straßenbeleuchtungs- und Breitbandnetze und das von der Idee über die Konzeption und Realisierung bis hin zur abschließenden Dokumentation. Darüber hinaus werden technische Dienstleistungen umgesetzt und die vorhandene Infrastruktur mit innovativen Technologien weiterentwickelt. Dabei wollen wir verstärkt die Chancen nutzen, die sich durch die Digitalisierung ergeben.

 

Sie nehmen die Herausforderungen in unserem dynamischen Umfeld an und entwickeln gemeinsam mit uns die Strom- und Breitbandnetze in unserer Region weiter zum Smart-Grid bzw. zum Gigabit-Netz.  

 

  • Planen, Projektieren und Bauen von netz-/speichertechnischen Anlagen, von Strom- und Breitbandnetzen, von Kundenanschlüssen und von technischen Netzdienstleistungen nach den einschlägigen technischen Regelwerken sowie Entwickeln von Netzkonzepten und Untersuchen von Netzvarianten mit Kostenvergleichen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen.
  • Leiten und Umsetzen von Projekten im Umfeld der Gigabit-Netze, der Energiewende, der Elektromobilität, und im Rahmen der digitalen Transformation von der Idee bis zur Inbetriebnahme sowie Entwickeln von konzeptionellen Lösungen im Umfeld der Energiewende, für den wachsenden Ladebedarf durch E-Autos und für den wachsenden Bedarf an Gigabit-Netzen.
  • Beraten von bzw. Verhandeln mit Kunden, Behörden und Trägern öffentlicher Belange bezüglich schwieriger Sachverhalte einschließlich Schriftverkehr.
  • Planen und Projektieren mit dem Breitbandexpertenplanungstool
  • Untersuchen und Aufklären von komplexen Störungen im Strom- und Breitbandnetz.
  • Entwickeln von Methoden zur Prozessoptimierung und Aufbereiten/Analysieren komplexer Daten, inkl. Aufbereiten und Bereitstellen von Rechtsnormen, Verwaltungsvorschriften und Regeln der Technik.
  • Mitarbeit in Gremien und Betreuen von Bachelor- und Masterarbeiten.

 

Was wir erwarten

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches (Fach-) Hochschulstudium in der Fachrichtung Elektrotechnik oder Energietechnik.
  • Fundierte Netzkenntnisse und idealerweise erste Erfahrungen in der Planung und im Bau von Netzen.
  • Ausgeprägte Neugierde und Offenheit, um Gewohntes in Frage zu stellen und die Bereitschaft eigenständig neue Ideen und Konzepte zu entwickeln und umzusetzen.
  • Ausgeprägte Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten.
  • Ausgeprägte selbstständige, eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise.
  • Ausgeprägte Bereitschaft kontinuierlich an sich arbeiten, sich weiter zu entwickeln und Feedback als Lernchance zu nutzen.

 

Was wir Ihnen bieten

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen Umfeld.
  • Ein ambitioniertes, diverses und stark vernetztes Team.
  • Wir fördern Ihre individuelle Weiterbildung und -entwicklung.
  • Sie haben die Möglichkeit, an weiteren spannenden Projektarbeiten in einem dynamischen Umfeld mitzuwirken.

 

Eine Übersicht unserer Arbeitgeberleistungen finden Sie hier: www.westnetz.de/Arbeitgeberleistungen

Schauen Sie auch, was Andere über uns sagen: https://www.kununu.com/de/westnetz

 

Was Sie sonst noch wissen sollten: 


Beschäftigungsart: Unbefristet 
Beschäftigungsgrad: Vollzeit 
Vergütung: Tarif
Konzerngesellschaft: Westnetz GmbH, Saffig 
Funktionsbereich: Verteilnetz 

Org.-Einheit: Regionalzentrum Rauschermühle, Netzplanung (DRW-F-RP)

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

 

Sind Sie interessiert?


Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 06.03.2019 ausschließlich online über dieses Recruiting-Portal (Anzeigencode:15642).


Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen.
Westnetz GmbH, Christina Krauße, Tel. +49 2632-93-2368

Ihr Ansprechpartner im Fachbereich:
Mario Retterath, Tel. +49 2632-93-2030

Ähnliche Stellen suchen: