Diese Stelle teilen

Projektplaner Sekundärtechnik (m/w/d)

 

 

 

Unternehmen: Westnetz GmbH 

Standort: Pulheim, Deutschland (DE) 

 

 

Für unser Team in Brauweiler suchen wir befristet für 3 Jahre engagierte Verstärkung.

 

Westnetz - Digitalisierung, Innovationen und neue Technologien Vorausschauend planen, gezielt investieren für eine weiterhin hohe Versorgungssicherheit und strategisch innovative Technik und Prozesse vorantreiben – die Ansprüche an die Verteilnetze wachsen stetig. Als einer der größten deutschen Verteilnetzbetreiber unterstützen wir die energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung und gestalten die Energiewende maßgeblich mit.

Unsere Vision ist: Wir sind für unsere Kunden die Lösung für das intelligente Energiesystem der Zukunft.

 

Im Bereich Planen/Bau Stationen erwartet Sie ein sehr interessantes und breites interdisziplinäres Aufgabenspektrum (Elektrische Energietechnik, Steuer-, Schutz- und Leittechnik, Bautechnik). Unser Bereich betreut im Raum Rhein-Sieg über 250 Umspannanlagen im Hoch- und Mittelspannungsverteilnetz. Ihr zukünftiger Aufgabenbereich erstreckt sich auf Modernisierung, Sanierung und Neubauten in Anlagen der innogy SE sowie auf dienstleistende Planungs- und Bautätigkeiten für Industriekunden und kommunale Weiterverteiler.

 

Ihre Aufgaben:

  • Planen und Projektieren von sekundärtechnischen Komponenten bei Neubau und Umbau von Stationen in den Spannungsebenen Hoch-/Mittelspannung
  • Aktive Überwachung der Leistungserbringung der Teilgewerke auf den Baustellen (Budget, Qualtät, Termine, Auftragnehmer)
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Durchführen von Anlagenprojekten im Bereich der Sekundärtechnik
  • Entwickeln von Konzepten, Untersuchen und Bewerten von Varianten und Kalkulieren von Kosten für die Projektfreigabe sowie für die Angebotserstellung 
  • Verantwortliches Begleiten des Bau- und Inbetriebnahmeprozesses von Anlagen an das 110kV- und MS-Verteilnetz der Westnetz GmbH gemäß der technischen Anschlussbedingungen (TAB) für Hoch- und Mittelspannung

 

 Was wir erwarten:

  • Sie haben eine einschlägige Berufsausbildung und eine Zusatzqualifikation als Meister/Techniker mit Fachrichtung Elektrotechnik 
  • Sie verfügen über Berufserfahrung im Bereich elektrischer Schaltanlagen sowie schutz- und leittechnischer Systeme
  • Sie haben Erfahrung bei Abnahmeprüfungen von Komponenten und Systemen der Schutz- und Leittechnik
  • Sie zeigen Präsenz auf der Baustelle 
  • In allen gängigen IT-Anwendungen sind Sie sicher unterwegs und haben Spaß daran, die digitale Zukunft mitzugestalten
  • Sie verfügen über ein sehr hohes Kosten-, Termin- und Qualitätsbewusstsein
  • Erfahrung in der Teamarbeit und erste Strategien, Teams erfolgreich zu machen, zeichnen Sie aus
  • Für Dienstreisen im Gebiet der Westnetz besitzen Sie den Führerschein Klasse B
  • Sie gewinnen andere Menschen durch Ihre klare und ansprechende Kommunikation und haben bereits Erfahrung in Präsentationssituationen

 

Was wir bieten:

Auf Sie wartet ein Team, das die herausfordernden Themen der Energiewende in einem zukunftsorientierten technischen Umfeld gestaltet. Ebenso erwartet Sie eine vielseitige und verantwortungsvolle Herausforderung in einem dynamischen Umfeld sowie einen für Sie als erfahrenen Fachmann interessanten Arbeitsplatz mit guter Perspektive.

 

Unsere Arbeitgeberleistungen finden Sie hier: www.westnetz.de/Arbeitgeberleistungen

Schauen Sie auch, was Andere über uns sagen: www.kununu.com/de/westnetz

 

Was Sie sonst noch wissen sollten: 


Beschäftigungsart: Befristet 
Beschäftigungsgrad: Vollzeit  
Konzerngesellschaft: Westnetz GmbH, Pulheim 
Funktionsbereich: Verteilnetz 

 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

 

Sind Sie interessiert?


Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 04.08.2019 ausschließlich online (Anzeigencode:19490).


Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen.
Westnetz GmbH, Jana Kück, Tel. +49 2234 - 9590 4027

Ihr Ansprechpartner im Fachbereich:
Jürgen Böckem, Tel. +49 2234 - 9590 4065

Ähnliche Stellen suchen: