Diese Stelle teilen

Koordinator/in Datenschutz und Informationssicherheit

 

 

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH ist ein regionales Wasserversorgungsunternehmen und erfahrener Wasserdienstleister mit über hundertjähriger Tradition. Zentrale Unternehmensaufgabe ist die zuverlässige Trinkwasserversorgung der rund 900.000 Menschen und die Belieferung der Industrie. Neun Wasserwerke, 13 Wasserbehälter und ein 3.000 Kilometer langes Verbundnetz stehen im 850 Quadratkilometer großen Versorgungsgebiet dazu zur Verfügung.


Stellenausschreibung
 

Für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement unserer Organisationseinheit Geschäftsentwicklung am Standort Mülheim an der Ruhr suchen wir schnellstmöglich

 

eine/n Koordinator/in Datenschutz und Informationssicherheit.

 

 

Ihre Tätigkeiten:

Mit Wirksamwerden der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und aufgrund der gestiegenen Anforderungen des BSIG ergeben sich umfangreiche, regelmäßige und systematische Überwachungs- und Dokumentationsaufgaben.
Als Koordinator/in für Datenschutz unterstützen Sie die für RWW zuständige Datenschutzbeauftragte bei der innogy SE in allen Fragen des Datenschutzes und sind lokaler Ansprechpartner für den Datenschutz im Unternehmen RWW.
Zusätzlich entwickeln Sie mit uns die gesetzeskonforme Ausgestaltung und Umsetzung von Geschäftsprozessen unter Einhaltung der Datenschutzbestimmung weiter und verantworten diese, um die gestiegenen Anforderungen an die Umsetzung von Maßnahmen und Berichtspflichten bei RWW sicherzustellen.
Gemeinsam mit dem Leiter Organisations- und Informationsmanagement bearbeiten Sie Themen der Informations- und IT-Sicherheit.

 

Zu Ihren Aufgaben zählen:

 

Datenschutz

  • Datenschutzrechtliche Anforderungen mit dem Konzerndatenschutzbeauftragen (KDSB) sowie öffentlichen Datenschutz-Einrichtungen kommunizieren und abstimmen
  • Koordinieren und überwachen der unternehmensinternen datenschutzrechtlichen Aufgaben entsprechend EU-DSGVO sowie sonstiger gesetzlicher Regelungen
  • Standardisierte Datenschutzprozesse im Unternehmen sicherstellen und weiterentwickeln
  • Fachbereiche, Führungskräfte und Mitarbeiter im Unternehmen zu allen datenschutzrechtlichen Angelegenheiten unterstützen und beraten
  • Umsetzungsanforderungen, Leitfäden, Arbeitshilfen etc. des Konzerndatenschutzes (KDS) im Unternehmen bekanntmachen und Umsetzung in den Fachbereichen koordinieren
  • Datenschutz-Management-System (DSMS) unter Berücksichtigung der EU-DSGVO einführen, überwachen und kontinuierlich weiterentwickeln

 

Informationssicherheit

  • Maßnahmen zur Informationssicherheit konzeptionell und strategisch weiterentwickeln
  • Verfügbarkeit und Betriebssicherheit der IT-Infrastruktur sicherstellen
  • Richtlinien und Standards zur IT-Sicherheit erstellen und weiterentwickeln
  • Fachbereiche, Führungskräfte und Mitarbeiter zu Fragen der Informationssicherheit beraten
  • Sicherheitsüberprüfungen und Informationssicherheitsschulungen konzeptionieren, organisieren und durchführen, um für diese Themen zu sensibilisieren

 

 

Ihr Profil:

Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt IT-/Informationssicherheit und Datenschutz oder haben nach abgeschlossener Ausbildung durch Fortbildungsmaßnahmen gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten erworben.
Idealerweise können Sie fachbezogene Berufserfahrung vorweisen und verfügen über aktuelles Wissen zu Informationssicherheit/ISMS/ISO 27001/BSI Grundschutz bzw. Datenschutz/DSMS und Informationsmanagement.

 

Fundierte Kenntnisse in der Standardsoftware setzen wir voraus.

 

Sie haben einen Führerschein Klasse B bzw. alte Klasse 3.

 

Das bringen Sie mit:

Neben Ihrem Fachwissen verfügen Sie über hohe Leistungsbereitschaft, eine verantwortungsbereite und teamorientierte Grundeinstellung sowie ein sehr gutes Organisationsvermögen. Sie sind es gewohnt, selbstständig und systematisch zu arbeiten.
Ihr Kommunikationsgeschick gegenüber internen und externen Kunden unterstützt ideal Ihre ausgeprägte Service- und Kundenorientierung. 

 

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in einem hoch motivierten Team haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Wir bieten Ihnen neben der fachlichen Herausforderung eine Tarifvergütung sowie eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen der deutschen Wasserversorgung.


Sind Sie interessiert?

 

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online bis zum 9. November 2018 (Anzeigencode: 14083 ).

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen.
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

 
 

RWW GmbH + Simon Gesthuysen + Tel. 0208 - 4433 432
RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH, Personal, Am Schloß Broich 1-3, 45479 Mülheim an der Ruhr

 

Ähnliche Stellen suchen: