Diese Stelle teilen

Auszubildende Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

 

 

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH ist ein regionales Wasserversorgungsunternehmen und erfahrener Wasserdienstleister mit über hundertjähriger Tradition. Zentrale Unternehmensaufgabe ist die zuverlässige Trinkwasserversorgung der rund 900.000 Menschen und die Belieferung der Industrie. Acht Wasserwerke, 13 Wasserbehälter und ein 3.000 Kilometer langes Verbundnetz stehen im 850 Quadratkilometer großen Versorgungsgebiet dazu zur Verfügung.

 

 

Stellenausschreibung

Lerne mit den Besten, denn wir haben es drauf.     

Wir suchen zum 1. August 2019 Auszubildende, die den Beruf

 

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

 

in einem erfahrenen Fachbetrieb strukturiert und begleitet erlernen wollen.

 

Beschreibung:

 

Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik sind zuständig für die Wassergewinnung, Wasseraufbereitung, Wasserverteilung und Wasserqualität. Sie steuern und überwachen automatisierte Anlagen in der Förderung, Aufbereitung und Gewinnung. Störungen werden behoben und bei Bedarf elektrische Einrichtungen installiert und repariert. Während der Ausbildung werden Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem Bereich Produktion, Labor, Mechanik, Elektrotechnik und Rohrleitungsbau vermittelt. Die Tätigkeit im Leitstand gehört bei RWW in der ganzen Ausbildungszeit dazu. Die Arbeit im Labor umfasst die Probenahme, die Dokumentation und die Auswertung.

 

Unser Motto lautet: "Ausprobieren und trainieren, nicht nur zuschauen!"

 

Unsere Ausbildungswerkstatt befindet sich in Mülheim an der Ruhr und bietet alles für eine optimale Berufsausbildung. Zusätzlich werden verschiedene Themenbereiche in den jeweiligen Fachabteilungen vermittelt. Während der gesamten Ausbildungsdauer legen wir größten Wert darauf, möglichst viel Fachpraxis im selbstständigen Arbeiten zu vermitteln. Abwechslungsreiche Einsätze an verschiedenen Standorten der RWW im gesamten Versorgungsgebiet bringen Vielfalt in den Arbeitsalltag.

 

Die Ausbildung findet im Betrieb, bei einem Kooperationspartner und blockweise in der Berufsschule in Gelsenkirchen statt.

 

Voraussetzungen:

 

  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Interesse am Wasser
  • Interesse an Überwachungs- und Steuerungstätigkeiten
  • eine sorgfältige und verantwortungsbewusste Vorgehensweise
  • gute Kenntnisse in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik
  • mittlerer Schulabschluss

 

Wir bieten:

 

  • eine abwechslungsreiche und professionelle Ausbildung
  • ein freundliches und kollegiales Umfeld
  • Schulungen, um das Fachwissen zu erweitern
  • Fördermaßnahmen für die persönliche Entwicklung
  • eine sehr intensive Prüfungsvorbereitung
  • eine tarifliche Ausbildungsvergütung
  • umfangreiche Ausstattung an Arbeitskleidung und persönlicher Schutzausrüstung
  • die Übernahme sämtlicher Kosten für die Berufsschule
  • einen Zuschuss für ein Monatsticket ÖPNV
  • gute Übernahmechancen

 

Sind Sie interessiert?

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online (Anzeigencode: 15270 ). Wenn  Sie auf die Codenummer klicken, werden Sie automatisch in das Bewerberportal weitergeleitet.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und den letzten 3 relevanten Zeugnissen.

 
 

RWW GmbH + Beate Bacevicius + beate.bacevicius@rww.de + Tel. 0208 - 44 33 376

RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH, Personal, Am Schloß Broich 1-3, 45479 Mülheim an der Ruhr

 

Ähnliche Stellen suchen: